Dirndl Trends 2015

Stilsichere Tipps von Image-Beraterin Martina Berg

Herzlich willkommen, liebe Leser,

ab Mai wird in Bayern die Trachtenzeit eingeläutet. Martina Berg, Image-Beraterin und Stil-Expertin gibt Tipps, wie Mädels und Burschen im Trachtenlook im Trend liegen.

In Oberbayern findet an jedem Wochenende ein Wald- oder ein Seefest statt. Alleine in der Region Tegernsee sind diese Feste ein Highlight. Trachtenmode wird dabei beim Dresscode groß geschrieben. Kaum ein Madl oder Bursche geht ohne Tracht zum Fest.

© Martina Berg – www.image50plus.de

Ob klassisch, schlicht oder mit vielen Verzierungen und Rüschen, die Auswahl an Dirndl ist in diesem Jahr besonders groß. Froschgoscherl-Rüschen sind am Dekolletés besonders hübsch anzusehen. Sie verzieren jeden Ausschnitt.

Zu den aktuellen Details gehörten seit ungefähr 3 Jahren der deutlich ausgeformte Kelchkragen. Diese Dirndl sind meist mit aufwendigen Stoffen gefertigt und haben viele Details aus Satin in der Verarbeitung.

Unter jedem Dirndl gehört eine Bluse getragen. Eine stilvolle Dirndlbluse hat immer Ärmel. Eine Carmen-Bluse wird niemals an einer echten Dirndl-Trägerin getragen. Martina Berg: Diese Blusenform wird zum Großteil von Urlauberinnen und Touristinnen bevorzugt.

Ein neuer Trend in Sachen Musterungen der Dirndlstoffe sind in diesem Jahre Streuröschen auf pastelligem Streifendesign. Einige Stoffmusterungen wirken wie altenglische Polsterstühle, sehen mit der passenden Schürze sehr romantisch aus.

Für die Herren hat Martina Berg eine besondere Empfehlung: Die Herren sind mit der passenden Lederhosen genau im Trend der Zeit. Aber Lederhosen sind kein Beinkleid, welches im Trend liegt, sondern als Hose zum männlichen Outfit gehört. Für den Trachten-Beigeisterten gehören Haferl-Schuhe, Trachtenjanker und stilechtes Zubehör zum kompletten Trachten-Look.

Zitat Martina Berg: Ein Dirndl macht aus jeder Frau eine fesche Dame.

Martina Berg ist Expertin in Sachen Outfit, Stil und Beauty speziell für die Generation 50plus.

Sie ist IHK-zertifizierte Knigge- und Business-Trainerin und Vorstandsmitglied der Deutschen Knigge-Gesellschaft. Sie ist Schulungsleiterin und Trainerin für Firmenkunden. Martina Berg ist Workshopleiterin auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen. Das moderierte Dinner-Coaching findet hier besonderes großen Zuspruch. Sie ist Co-Autorin von Boom-Branchen 50plus, welches die Marketing-Möglichkeiten für Unternehmen mit der Zielgruppe Best Ager vermittelt.

 

Quelle: www.openpr.de / Pressemitteilung von: Martina Berg – Image 50plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.