Feinste Miniaturen aus Fimo von der „Kleinen Bastel Elfe“

Winzig klein aber fein – sagenhaft detaillierte Miniaturen mit Magie.

Herzlich willkommen liebe Leser,

Wir freuen uns, Euch heute Tamara die „Kleine Bastel Elfe“ vorstellen zu dürfen. Aus Fimo und Papier stellt sie feinste Miniaturen her. Mit unglaublicher Hingabe und einem scharfen Auge für’s Detail möbelt sie so manches Puppenhaus ordentlich auf. Zudem setzt sie Ihren Inspiriationquellen keine Grenzen, wobei schon ein gewisser Trend zu Miniatur-Mahlzeiten erkennbar wird. :) Ihre Stücke sind in Ihrem Shop auf DaWanda erhältlich. Schaut Euch dort gleich mal um!

Mehr über Tamara und Ihre Kunst erfahrt Ihr im Interview…

Hier das Interview mit Tamara:

Liebe Tamara, bitte beschreibe Deine kreative Tätigkeit und Produkte.

© Tamara Stöger – kleine BastelelfeBei mir  findet Ihr schöne kleine handgemachte Dinge aus Fimo und Papier, hergestellt mit viel Liebe und etwas Magie. Alle Stücke werden von mir mit Sorgfalt geplant und gestaltet.

Genieße die große Vielfalt an liebevoll gearbeiteten Objekten im Miniaturformat, zum Stellen, zum Sammeln, zum Tragen oder zum  Betrachten. Für Liebhaber von Puppenhäuser, Kaufmannsläden, Setzkästen und Schmuck.

Welche Produkte bietest Du an?

  • Miniaturen
  • Schmuck
  • Ohrringe
  • Anhänger
  • Fantasy-Artikel
  • Tortendeko-Artikel

Wo entstehen Deine Produkte?            

Ich habe mir zuhause ein kleines Atelier eingerichtet in dem ich meine ganze Kreativität ausleben kann.

© Tamara Stöger – kleine BastelelfeHast Du schon immer davon geträumt Deine eigenen Produkte zu vermarkten? Was gab Dir den Anstoß dazu?   

Ja, ich habe schon immer davon geträumt. Meine Familie hat mir den Ansporn dazu gegeben, da sie der Meinung waren, dass meine Artikel zu schade sind um sie nur im Schrank stehen zu lassen.

Ich liebe ausgefallene und kitschige Sachen, schon von Kindheit an probiere ich die unterschiedlichsten Materialen und Techniken aus, da mich die Begeisterung zum „“Kreativen  werken““ einfach nie losgelassen hat und es mir immer wieder sehr viel Spaß macht neue Dinge zu entwerfen.

Bitte stelle Dich kurz vor. Was hast Du schon so gemacht? Wie würden Dich Deine Freunde beschreiben?

Mein Name ist Tamara Stöger, ich bin verheiratet und Mutter von 3 Kinder. Seit ca. 3 Jahren  arbeite ich mit Fimo und modelliere sehr gerne Figuren und Puppenhaus Miniaturen. Dieses Material fasziniert mich, es ist so vielfältig in der Verarbeitung. Meine Figuren sind alles Eigenkreationen und Unikate.

© Tamara Stöger – kleine BastelelfeFreunde und Familie würden mich als fröhlich, temperamentvoll, neugierig  und ein bisschen verrückt beschreiben.

Wo findest Du Inspiration?      

In Koch- und Backbüchern, aus dem Internet, oder mir fallen auch ganz spontan irgendwelche Ideen ein beim Spazierengehen.

Welche Produkte oder Projekte hast Du für die Zukunft geplant?        

Ich habe für die Zukunft mehr  Fantasy-Artikel geplant z.B. Elfen, Wichtel, Gnome, Trolle, oder mehr Puppenhaus Miniaturen.

Welchen Ratschlag würdest Du jemanden geben, der vor hat, seine kreativen Träume zu verwirklichen?      

Nicht reden sondern Ausführen. Wer nicht wagt, der nicht Gewinnt. :)

Wer sind Deine Kunden / Zielgruppe?

Die Zielgruppe meiner Kunden beschränkt sich auf  eine Altersklasse ab 6 Jahren. Meine Kunden sind Bekannte, Freunde, von DaWanda, You Tube oder von Instagram.

© Tamara Stöger – kleine Bastelelfe © Tamara Stöger – kleine Bastelelfe

Hast Du ab und zu ein kreatives Tief? Wenn ja, wie kämpfst Du dagegen an?                

Oh ja es gibt schon Tage an denen ich in einem großen Loch sitze und mir einfach nichts einfällt. Dann tausche ich mich mit anderen Künstlern aus, rede viel und lasse mir Inspirationtipps von meiner Mutter geben oder ich schaue mir verschiedene Videos an von Künstlern, die in derselben Branche arbeiten wie ich.

Stelle Dir vor jeder Tag hätte zwei Stunden extra. Wie würdest Du diese Zeit nutzen?

Ich würde die Zeit nutzen mich kreativ weiterzubilden, um noch mehr Schmuckstücke zaubern zu können.

© Tamara Stöger – kleine Bastelelfe© Tamara Stöger – kleine Bastelelfe

Stelle Dir vor Du wärst morgen Bürgermeister von München. Was würdest Du als erstes tun?             

Ich würde für mehr Gerechtigkeit sorgen und ich würde mehr Spiellandschaften für behinderte Kinder bauen lassen.

Wo trifft man Dich in Deiner Freizeit in München ab und zu an?

In meiner Freizeit trifft man mich in kreativen Läden, in der Bücherei oder in der Stadt an.

 

Weitere Links und die Kontaktinformationen zur kleinen Bastelelfe findet ihr HIER.

 

Das Copyright der Fotos gehört © Tamara Stöger "Kleine Bastel Elfe" 

 

3 Kommentare zu “Feinste Miniaturen aus Fimo von der „Kleinen Bastel Elfe“

  1. Sandra Springer am :

    Tamara hatte schon als Kind eine kreative Ader und auch mich erfüllt es mit Stolz wenn ich Ihre kleinen Kunstwerke betrachte.

  2. Tamara ist der kreativste Mensch, den ich kenne. Ihre Arbeiten sind unglaublich detailliert und bis ins Letzte fein herausgearbeitet. Ich könnte ihre Kreationen stundenlang anschauen.

  3. Hannelore Goormans am :

    Ich bin sehr stolz auf meine Tochter. Sie macht wunderschöne Fimoartikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.