Heaven 7 by FLATZ | Rooftop-Gesamtkunstwerk Aktion III, Der Marilyn Cadillac

Liebe Leser, es gibt wieder News an der Münchner Kunstfront! An dem Rooftop-Kunstwerk Heaven 7 by FLATZ– ein Garten auf den Dächern Münchens – wurde weitergebaut! Hier findet Ihr die Informationen zur FLATZ Aktion III. Viel Spaß!

Prof. FLATZ © ROCCHI PR

Prof. FLATZ © ROCCHI PR

Vor wenigen Tagen war es soweit, der Aktionskünstler FLATZ hob ein weiteres Element für sein außergewöhnliches Kunstspektakel hoch über die Dächer Münchens! Der Skulpturengarten aus seinen berühmten frühen Werken bis hin zu neuen einzigartigen Installationen – auf 2.800 qm in 30 m Höhe!

In FLATZ Aktion III wurde ein weiteres HIGHLIGHT – ein original Cadillac Eldorado Biarritz Baujahr 58 auf das Atelier-Dach in 30 Meter Höhe gebracht.

FLATZ: “Dieser Cadillac war das Vehikel der Marilyn Monroe, des James Dean, des Rock Hudson, um durch weitläufige Landschaften zu kutschieren und zu genießen.”

Der Innenraum des Cadillac ist zu einer luxuriösen Bar umgebaut. Kofferraum und Motorraum beherbergen zwei bequeme Strandkörbe zum Chillen. Der klassische Heckflossen-Cadillac befindet sich im Originalzustand, so wie FLATZ diesen einst auf einem Autofriedhof in Texas entdeckt und gekauft hatte.

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Heaven 7 by FLATZ | Aktion III, Der Marilyn Cadillac © ROCCHI PR

Im Heaven 7 interpretiert FLATZ das Thema Garten auf seine Weise: “Der Garten war schon immer Abbild der Gesellschaft“

So wurde in FLATZ Aktion I der berühmte blattvergoldete Baum-Wohnwagen „Belle Etage“ per Kran auf das Atelier-Dach gebracht. Im vierzehntätigen Rhythmus folgen eine von FLATZ umgestaltete Almhütte (II), ein FLATZ Cadillac (III) und eine zur Sternwarte umfunktionierte Seilbahn (IV) per Kran auf das Dach folgen. Das letzte und fünfte Werk (V) wird dann auf noch spektakulärere Weise auf dem Rooftop installiert.

Die Werke des Ausnahmekünstlers und mehrfachen Documenta Teilnehmers sind weltweit angesehen und werden in den bedeutendsten Museen der Welt gesammelt – darunter auch eine provokante Kreuzigungsszene im Vatikanischen Museum. In vorherigen spektakulären Aktionen ließ sich FLATZ in Stuttgart mit Dartpfeilen bewerfen oder pendelte in Tiflis, Georgien, als menschlicher Glockenschlägel zwischen zwei Stahlplatten – bis zur blutigen Bewusstlosigkeit. Momentan entwirft der Kult-Künstler in seiner Heimat Vorarlberg eine Bergkirche, die Betrachter inspirieren und in eine andere Welt mitten in den Bergen mitreißen wird.

Mit Heaven 7 inszeniert der Künstler einen ästhetischen Event und schafft mit seinen klassischen Werken und neuen Skulpturen ein wahres Kunst-Ereignis vor beeindruckender Kulisse. Das einst heruntergekommene Fabrikgelände des Kistlerhofs hatte FLATZ zu einem farbigen Kunstwerk verwandelt, wodurch im Süden Münchens ein herausragendes Leuchtturm-Modell für die Nachwelt entstehen konnte.

 

Zu finden ist HEAVEN 7 hier:

Der Kistlerhof
Kistlerhofstraße 70
81379 München

http://www.kistlerhof-muenchen.de

 

Wir danken ROCCHI PR für die Informationen! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.