krambeutel – Manufaktur für maßgeschneiderte Taschen und Beutel

Wir sind stolz an diesem sonnigen Frühlingstag, das Label krambeutel vorstellen zu dürfen. Bei krambeutel.de gibt es DIE Lieblingstasche nach Maß und dazu noch persönliche Beratung von der Designerin selbst! Typ, Form und Farbe der Tasche sind frei wählbar und können demnächst auch online konfiguriert werden. Klingt spannend, nicht wahr? Wir haben Stefanie, die Designerin von krambeutel.de interviewt.

Hier das Interview mit Stefanie:

Liebe Stefanie, bitte beschreibe Deine kreative Tätigkeit und Produkte.

Stefanie @ www.krambeutel.dekrambeutel ist eine Manufaktur für maßgeschneiderte Taschen und Beutel. Du entwirfst mit Hilfe des Taschengenerators auf www.krambeutel.de (der zurzeit noch in Arbeit ist, bis dahin sind Wunschbestellungen über den Shop möglich) und der fachkundigen Beratung von Geschäftsführerin Stefanie Ramb (mir) Deine persönliche Wunschtasche. Diese Tasche kann zum Umhängen oder Einstecken sein, sie kann ein Rucksack sein, ein Federmäppchen, ein Kosmetikbeutel. Oder ein Beutel, den Du komplett selbst gestaltest, genau so, wie Du Deine einzigartige Tasche schon immer haben wolltest. Oder Du gibst Rahmendaten vor und lässt dich vom Ergebnis begeistern.

Dein Entwurf wird von der rastlosen Industrieschneiderin in ihrer Münchner Werkstatt persönlich und möglichst umweltschonend gefertigt. Dabei wird sie nicht ruhen, bis Du deine Wunschtasche erhalten hast. Und weil Stefanie will, dass Dich dein krambeutel lange begleiten wird, gibt es auch eine lebenslange Garantie auf alle Nähte.

Logo © krambeutel – www.krambeutel.de

Ich bin ausgebildete Modeschneiderin und lernte während ihrer Ausbildung (bei der Firma Bogner) – neben der Anfertigung von Skihosen und Blazern – in erster Linie, schnell und präzise zu arbeiten. Bald danach wurde krambeutel geboren und begleitete sie durch ihr Studium der Theaterwissenschaft. Jetzt ist das


Welche Produkte bietest Du an?
Unternehmen gewachsen und freut sich auf Dich als Beutel(mit)gestalter.

krambeutel bietet alles an, das als „Beutel“ verstanden werden kann. In erster Linie werden Umhängetaschen und Geldbeutel nachgefragt, es wurden aber auch schon viele Kosmetiktaschen, Rucksäcke, Federmäppchen nachgefragt. Unsere Spezialität sind Maßanfertigungen, also richtige Wunschtaschen. Wir gehen erst einmal davon aus, dass alles möglich ist – Transporthüllen für Kinderwägen im Flugzeug, Wetterschutz für Fahrradanhänger, Instrumentenhüllen, maßgeschneiderte Fahrradtaschen.




Wo entstehen Deine Produkte?

Alle krambeutel entstehen in meiner Werkstatt in München-Neuhausen.

Welche Produkte oder Projekte hast Du für die Zukunft geplant?

Auf meiner Website krambeutel.de fehlt noch ein Tool, das gerade in Arbeit ist: der Taschengenerator. Mit diesem wird man die Möglichkeit haben, seine persönliche Wunschtasche aus verschiedenen Vorgaben wie Größe, Form, Farbe, Muster etc. zusammenzusetzen. Also, das kann man jetzt schon auch, aber bisher nur per Nachricht an mich und ohne Vorschaubild ;-). Außerdem bauen wir stetig das Atelierladenprojekt aus. Wir sitzen an einer besonderen Workshopreihe und daran, die über die Stadt weit verstreuten Gestalter und Kreativen zu sammeln.

Was ist Dein Lebensmotto?

Jeder kann alles. Wenn er will.

Wie lange bist Du schon kreativ tätig?

Ledertaschen von www.krambeutel.de

Ich bin in einem Zuhause aufgewachsen, in den immer viel selbst gemacht wurde. So lernte ich früh stricken und nähen, Holz lackieren und kreative Lösungen zu finden. „Richtig“ zu nähen begann ich mit 14 oder 15, als ich innerhalb weniger Monate 10 cm in die Höhe schoss und nur noch selbst genähte Kleidung passte. Nach dem Abitur folgte eine Ausbildung zur Schneiderin bei der Firma Bogner. Seitdem verging kaum ein Tag ohne Nähmaschine oder irgendein anderes Schaffens-Werk(zeug).

Wer oder was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder? Wenn ja, wen und warum?

Ich ordne in das Fach „Inspiration“ alles, dass Mut macht, das Ideen schafft. Das kann jemand sein, der sich von keiner Niederlage unterkriegen lässt, eine schön fotografierte Szene, eine Farbe, ein Ausspruch. Sehr viel Energie schöpfe ich aus der Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen von sieben machen, mit denen zusammen ich einen Atelierladen in Obergiesing betreibe. Dieser ist nicht nur Arbeitsplatz und Laden, sondern auch ein Ort, an dem man sich treffen, austauschen und zusammen etwas erarbeiten kann.

Wer sind Deine Kunden?

Alle, die Wert auf hochqualitative Arbeit und individuelle Produkte legen. Meine Kunden sich Studenten, Arbeitnehmer und Selbständige, die ihren Alltag mit einem für sie perfekten Beutel leichter machen wollen.

Hast Du ab und zu ein kreatives Tief? Wenn ja, wie kämpfst Du dagegen an?

Am besten hilft: darüber reden, dabei kommen meistens sofort neue Ideen. Und etwas gutes Essen gehen.

Welchen Ratschlag würdest Du jemanden geben, der vor hat, seine kreativen Träume zu verwirklichen?

Täschchen von www.krambeutel.de

Mein Rat ist: Nicht davon träumen, sondern anfangen. Und dann, nach vielen wachen Nächten, nicht den Mut zu verlieren und sich über jeden kleinen Erfolg zu freuen. Was auch ganz wichtig ist: Erzähle jedem davon. Der Nachbarin, der Omi, allen Freunden und Bekannten. Diese sind die ersten Kunden, und wenn sie Deine Begeisterung spüren, wirst Du sie damit anstecken und sie werden Dich weiterempfehlen.

Stelle Dir vor jeder Tag hätte zwei Stunden extra. Wie würdest Du diese Zeit nutzen?

Sport und Haushalt sind die beiden Dinge, die extrem zu kurz kommen.

Was macht München für Dich so besonders?

Die Freundlichkeit und Gelassenheit der Stadt. Die Sonne, die auch im Himmel immer wieder herausspitzt. Die Parks und Biergärten im Sommer. Die kurzen Wege. Die Sprache.

Wo trifft man Sie Dich in Deiner Freizeit München ab und zu an?

Im Hirschgarten, im Olympiapark und gerne und oft im sieben machen Atelierladen.

Habst Du ein kleines Extra für die Leser von www.muenchen-kreativ.de?

Mit dem Gutscheincode „kreativ“ gibt es 10% Rabatt auf den Warenkorb im Shop auf krambeutel.de.

Was ist Dir lieber? Weißbier oder Rotwein?

Rotwein

Weitere Links und die Kontaktinformationen zu Stefanie und krambeutel finden Sie HIER.

 

Das Copyright der Fotos gehört © Stefanie Ramb - www.krambeutel.de

 

Ein Kommentar zu “krambeutel – Manufaktur für maßgeschneiderte Taschen und Beutel

  1. Pingback: krambeutel.de | München-kreativ sammelt Münchner Selbermacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.