Neue App für Selbstgemachtes

„Mach-was“-App auf Erfolgskurs

Herzlich willkommen, liebe Leser,

wir haben eine geschmeidige neue App für alle Selbermacher unter Euch entdeckt, mit der ihr Eure selbstgemachten Werke im Netz teilen und herzeigen könnt!

(c) frechverlag GmbH - "Mach was"-AppDie kostenlose Do-it-yourself-App aus dem Stuttgarter frechverlag verbucht sensationelle Erfolge und begeistert Selbermacher/innen.

Bereits über 10.000 DIY-Fotos wurden in nur einem Monat über die „Mach-was“-App hochgeladen. Der Verlag liegt mit seiner innovativen Strategie zur „Mach-was“-Aktion genau richtig und setzt auf Viralität im Social Media Bereich.

Die „Mach-was“-Kreativplattform vernetzt Menschen, die DIY lieben und ihre Projekte mit anderen teilen wollen. Mit der App lassen sich Fotos eigener Kreativ-Projekte über das Smartphone hochladen und in der „Mach-was“-Galerie veröffentlichen.

Je öfter die einzelnen Bilder von anderen Usern geherzt/geliked werden, desto mehr Gratis-Kreativideen zum Nachmachen erhält man.

Die App hat schon nach kurzer Zeit viele Mitmacher gefunden. Es wird geherzt was das Zeug hält und täglich schließen sich mehr und mehr User der großen DIY-Bewegung an. Bereits über 10.000 Bilder wurden über die „Mach-was“-App hochgeladen und über 100.000 Herzen (Likes) vergeben – wunderbar kreative Aussichten für die Zukunft also.

Die kostenlose „Mach-was“-App erhält ihr über den iOS App Store und im Google Play Store:

itunes.apple.com/de/app/id961997172
play.google.com/store/apps/details?id=de.frechverlag.machwas

Viel Spaß!
Quelle: www.openpr.de / Copyright: (c) frechverlag GmbH 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.