Neue Technik: Traditionelle Lederhosen im Tattoo-Stil

Hochwertig gegerbtes Hirschleder mit einer zum Patent angemeldeten Brennmethode

Herzlich willkommen, liebe Leser,

alle, die dieses Jahr noch ein Lederhosen-Update brauchen, können sich ab sofort mit Motivwünschen an das Label BRANDNER und KNEIßL wenden. Das Unternehmen aus Sauerlach hat eine neue Methode entwickelt um Leder(hosen) ganz individuell zu gestalten.

(c) BRANDNER und KNEISSL, SauerlachDas neuartige Verfahren basiert auf der Verwendung eines speziellen Brennstabes und ermöglicht die individuelle Gestaltung von Lederwaren, vor allem Lederhosen. Entwickelt wurde die zum Patent angemeldete Idee von dem Münchner Jungunternehmer Michael Thalhammer.

Künftig werden die hochwertigen Hirsch-Lederhosen mit und ohne Branding südlich von München in Sauerlach unter dem Label BRANDNER und KNEIßL vertrieben. Das Brennen ist natürlich auch auf Kundenhosen möglich.

Durch das Brennen von Hand entstehen ausnahmslos Einzelstücke. Kunden können hierbei individuelle Motivwünsche einbringen oder unter verschiedenen vorgearbeiteten Varianten auswählen. Aufgrund der neuen Brenntechnik bleiben auch die weichen Materialeigenschaften des Leders erhalten – im Gegensatz zur gängigeren Methode des Bestickens.

Die unbearbeiteten Lederhosen, die eigens für BRANDNER und KNEIßL angefertigt werden, bezieht das Label von einer österreichischen Gerberei. Der Handwerksbetrieb verwendet zu deren Herstellung qualitativ hochwertige Rohstoffe aus der Region.

In seinem Ladengeschäft in der Sauerlacher Innenstadt (Adresse: F.-W.-Raiffeisen-Strasse 2, 82054 Sauerlach) bietet der Jungunternehmer neben dem Kernprodukt Lederhosen auch thematisch passende Kleidungstücke und Accessoires an, ebenfalls schwerpunktmäßig aus heimischen Handwerksbetrieben und nachhaltiger Produktion.

Darunter finden sich Strickwaren der jungen Arzbacher Manufaktur Liebling, Schmuckstücke der Schlierseer Designerin Céline Kraft sowie Brillen und Uhren des internationalen Ecolabels WeWood.

Für das Branding der Lederhosen zeichnet Grafik-Designer und Tätowierer Emanuel Izquierdo verantwortlich. Er wird im separaten Tattoo-Bereich des Ladens darüber hinaus seinem Tattoo-Handwerk nachgehen.

Über BRANDNER und KNEIßL
Das 2014 gegründete Unternehmen BRANDNER und KNEIßL bietet traditionelle, modern interpretierte bayerische Kleidung an. Dazu zählen individuell gebrandete Lederhosen, hochwertige Strickwaren, Schmuck und Accessoires. Die Produkte kommen in erster Linie aus nachhaltiger Produktion und werden vorrangig in regionalen Handwerksbetrieben gearbeitet. Hinter BRANDNER und KNEIßL steht der gebürtige Münchner Michael Thalhammer, ehemaliger Sänger der Wiesn-Band Wuidara Pistols, der für seine Lederhosen mit dem Münchner Grafiker und Tätowierer Emanuel Izquierdo zusammenarbeitet.

Wer mehr wissen möchte, findet weitere Details sowie aktuelle Informationen unter: www.brandner-kneissl.bayern und www.facebook.com/BrandnerundKneissl

 

 Quelle: www.openpr.de / Copyright: (c) BRANDNER und KNEISSL, Sauerlach

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.