Upcycling im Kinderzimmer

Die netten Ladies von Wunderwerke waren wieder so lieb und haben uns mit netten Ideen zum Thema „Upcycling im Kinderzimmer“ inspiriert! Gerne teilen wir diesen Gastartikel mit unseren Lesern!

„Die besten Sachen findet man da, wo Menschen sind“, erklärt Sachensucherin Pippi Langstrumpf ihren Freunden Thomas und Annika – und Recht hat sie, Astrid Lindgrens Pionierin des UPCYCLING IM KINDERZIMMER. Denn Menschen werfen zwar nicht immer die besten, aber sehr oft ziemlich gute Sachen in den Müll.

So eine Käseschachtel zum Beispiel. Mit einfacher Decoupage Technik wird daraus ganz schnell die optimale Taschentuchbox für kleine und größere Schniefnasen.

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

©Augusthimmel für WUNDERWERKE

Oder all die vielen Papp- und Toilettenpapierrollen – mittels Pappmaché-Kaschiertechnik entstehen daraus stabile Hocker und Tische – unserem Prototypen fehlt nur noch die Deckplatte aus Pappe und schon kann er nach Kindergeschmack und Belieben, bemalt, beklebt oder lackiert werden.


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© Verena Röll für WUNDERWERKE

Eine ausgediente VHS-Video-Hülle. Ideal für Restaurantbesuche und unterwegs: ein Stifte-Set mit Papier (selbstverständlich aus einseitig beschriebenen Bögen passend zugeschnitten).

Wurf- und Werbesendungen farblich sortiert, diagonal gerollt – so werden sie zum ungefährlichen Mikado-Spiel.


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© WUNDERWERKE

Figuren von Brettspielen, leiden unter der gleichen Krankheit, wie Socken in der Waschmaschine: Es bleiben immer nur einzelne übrig…


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© Marie-Louisa Weski für WUNDERWERKE

Eine Zigarrenkiste im feinen Kleid, so wird sie zur Schatzschatulle für die junge Dame.

Für den jungen Herrn darf es aus Seide sein: „S“ wie Schlange, oder lieber „K“ wie Krawatte, Knopf und Kordel?


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© WUNDERWERKE

Nespresso – what else? Die bunten Kaffee-Kapseln eignen sich hervorragend als Dekoration für jedes Kinderzimmer.

Handschuh verloren? Macht nichts! Auch Einzelstücke kommen ganz groß raus!


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© WUNDERWERKE © Resi Bayer für WUNDERWERKE

Und auch für die ganz Kleinen gibt es jede Menge UPCYCLING: Hier ein Schlaf-Schmuse-Schweinchen-Kissen aus Mamas Leinenrock.


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

© WUNDERWERKE

Aus Stoffresten und einem alten Panne-Samt Hemd ein Taufpüppchen für all die „Großen“, die ein kleines Geschwisterchen bekommen.

Das Innenleben von Herrn Schlenkerfritz besteht aus einem aussortierten T-Shirt, Mütze und Oberteil sind aus Möbelstoff-Resten, als Hose dienen die gefilzten Ärmel einer mottenlöchrigen Wolljacke und für die Schuhe haben wir einen Einzel-Lederhandschuh umfunktioniert.


Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Upcycling im Kinderzimmer - kreative Ideen von Wunderwerke

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung weder veröffentlicht, noch kopiert werden.

© www.wunderwerke.info

2 Kommentare zu “Upcycling im Kinderzimmer

  1. Echt schöne Ideen hier zu sehen und lesen :) upcycling finde ich echt klasse und bin total begeistert davon. habe mir auch neulich eine Wanduhr von einem upcyclingshop bestellt. Dieser macht wanduhren aus alten schallplatten bzw. vinylplatten mit verschiedenen Motiven wie berlin skyline usw. gibts außer natürlich auf dawanda auch auf http://www.citybomb.de falls es jemanden noch interessiert. Eine tolle geschenkidee

  2. Das sind ja sehr schöne Sachen. Ist ja schon der Wahnsinn was man so mit Verpackungen oder einfachen Materialen aus dem Haushalt so machen kann. Dies überlasse ich persönlich lieber den Frauen, die sind ja bekanntlich kreativer.
    Gibt es diese Sachen sowie andere auch auf so Handwerksmärkten zu kaufen oder nur im Internet bei dawanda und co?

    Beste Grüße
    Ronald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.