Im Interview: Michaela Bernhard Modedesign

Münchner Modelabel entwirft Lieblingsstücke mit schönen Details

Herzlich willkommen liebe Leser,

heute möchten wir Euch das Münchner Modelabel Michaela Bernhard Modedesign vorstellen. Taillierte Kleider mit aufwendigen Origamidetails, Kleider mit cleveren Teilungsnähten, die in einen Faltenrock münden, Röcke in A-Linie mit runden Schubtaschen in Kontrastfarbe sind nur einige der Details, die die Designs des Labels so besonders machen.

Die Designerin legt großen Wert auf durchdachte und unkonventionelle Schnittführungen und clevere Funktionalität. Erfahrt mehr über Michaela und Ihr Label im Interview…

Hier das Interview mit Michaela:

Liebe Michaela, bitte beschreibe Deine kreative Tätigkeit und Produkte.
Hallo liebe MünchenKreativ-Leser! Ich bin Michaela und Designerin des Modelabels Michaela Bernhard Modedesign, das Damenmode und Accessoires in Kleinstserien anbietet. Dabei übernehme ich den gesamten Designprozess von der Idee bis hin zur Fertigung und Vermarktung.

(c) Michaela Bernhard Modedesign - Kleid mit Origamidetail aus LederimitatWelche Produkte & Dienstleistungen bietest Du an?
Bei mir gibt es Damenmode wie Kleider und Röcke. In Kürze ebenso Oberteile und Accessoires, wie Taschen, Schmuckkragen, (Haus-)Ballerinas und mehr. Das Sortiment ändert sich stetig und wächst kontinuierlich.

Meinen Kunden biete ich auch Maßanfertigungen meiner Designs an.

Wo entstehen Deine Produkte?
In meinem kleinen gemütlichen Atelier unterm Dach in Schwabing-West.

Wer sind Deine Kunden / Zielgruppe?
Frauen, die Lust auf interessante Mode haben. Auch aufmerksame (Ehe-)Männer, die einzigartige Geschenke suchen.

Hast Du schon immer davon geträumt Deine eigenen Produkte / Dienstleistungen zu vermarkten? Was gab Dir den Anstoß dazu?
Ja, ich wollte schon immer mein “eigenes Ding” machen und mein Geld mit “meinen” Produkten und Designs verdienen. Schon als Kind habe ich angefangen zu stricken und dann als Teenager habe ich mir meine erste Nähmaschine, die ich übrigens heute noch benutze, gekauft. Als ich 2009 den Schritt in die Selbständigkeit gewagt habe, hatte ich endlich Zeit meine eigenen Ideen zu entwickeln und anzufertigen. Damals habe ich diese über DaWanda verkauft. Eine perfekte Plattform für (Verkaufs-)Anfänger.

Bitte stelle Dich kurz vor. Was hast Du schon so gemacht? Wie würden Dich Deine Freunde beschreiben?
Derzeit 35 Jahre alt, gefühlt aber erst 25, 1,68m groß gewachsen, Schuhgröße 38, bisher 4mal verliebt, einmal das Herz gebrochen, aber jetzt glücklicher denn je, noch keine Kinder, Frühaufsteher;
(c) Michaela Bernhard Modedesign - Kleid mit Faltendetail4 mal umgezogen, 2 mal Wohnung und 1 mal Haus gekauft, 1 Autounfall und 1 Terroranschlag überstanden; aufgewachsen im Outback der Oberpfalz, authentisch bayerisch, 5 Jahre in England gelebt, Lieblingsessen Sauerbraten und Milchreis, Lieblings-Rückzugsort Daunenschlafsack;
Realschulabschluss, abgeschlossene Ausbildung zur Industriekauffrau, Degree in Modedesign von der Bath Spa University, School for Art & Design, in Somerset England, seit 2009 selbständig und mit Begeisterung in München lebend.

Zu meinen weiteren Projekten gehört noch das Accessoire-Label artis4fashion und MünchenKreativ, also dieser Blog hier. ;)

Wo findest Du Inspiration? 
Eigentlich überall. In der Natur, in den Bergen, in der Stadt, in Zeitschriften, im Internet. Die besten Ideen kommen meist beim “Nichts-Tun”. Da ist es manchmal richtig schwierig den Kopf wieder einzubremsen. ;) Urlaub ist daher immer sehr denk-intensiv…..

Welche Produkte oder Projekte hast Du für die Zukunft geplant?
Mehr Kleider im “Less-Waste”-Design, Jerseykleider, Upcycling-Accessoires aus Krawattenstoffen und Leder.….
Ich hätte auch so richtig Lust auf eine Kooperation mit einer/m anderen Designer/in. Ich stelle mir das unglaublich spannend vor! Vielleicht findet sich ja jemand….

Welchen Ratschlag würdest Du jemanden geben, der vor hat, seine kreativen Träume zu verwirklichen?

Probieren. Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen. Nochmal probieren…etc.“

Nur wer’s immer wieder versucht, kann Erfolge verzeichnen. Erfolgreich wird man nicht über Nacht, dafür bedarf es viel, viel harte Arbeit, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und einen unerschütterlichen Glauben an sich selbst.

Hast Du ab und zu ein kreatives Tief? Wenn ja, wie kämpfst Du dagegen an? 
Ja, das kommt leider hin und wieder schon mal vor. Aber dann blättere ich wieder durch meine Sketchbücher und dann ist das Tief im Nu wieder ausgebügelt. Meistens jedoch werden diese Tiefs durch chronischen Zeitmangel verursacht. Ich bin sicher, so geht es vielen Kreativen.

(c) Michaela Bernhard Modedesign - Kleid mit Origamidetail aus LederimitatStelle Dir vor jeder Tag hätte zwei Stunden extra. Wie würdest Du diese Zeit nutzen?
Mich öfters mit anderen Kreativen auf einen Kaffee treffen, neue Produkte entwickeln, Fertigungstechniken testen, Prototypen bauen, Schnittmuster zeichnen, Sport treiben oder Kochen.

Stelle Dir vor Du wärst morgen Bürgermeister von München. Was würdest Du als erstes tun?
Ich würde die Schrannenhalle in viele kleine Ateliers und Showrooms für Designer umbauen. ;) Wer hat Lust mit einzuziehen?

Wo trifft man Dich in Deiner Freizeit in München ab und zu an?
In Schwabing, im Almbiergarten im Olympiapark, in der Boulderhalle Ost, im Görreshof und im super-kleinen indischen FastFood-Restaurant in der Barer Straße 46. Ein echter Geheimtipp!

Hast Du ein kleines Extra für die Leser von MünchenKreativ?
Jeder Leser von MünchenKreativ erhält mit dem Rabattcode MK2015 15€ Rabatt auf den ersten Einkauf in meinem Online-Shop auf www.michaela-bernhard.com.

Dein Schlusswort?
Vielen Dank für Eure Zeit! Ich freue mich schon auf Euren Besuch! ;)

Weitere Links und die Kontaktinformationen zu Michaela Bernhard Modedesign findet Ihr HIER.

Das Copyright der Fotos gehört © Michaela Bernhard - www.michaela.bernhard.com<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.