Paulito – Handgestricktes mit einem Schuß Flower Power

Herzlichen willkommen liebe Leser,

wir freuen uns Euch heute Eveline von „Paulito“ vorstellen zu dürfen. Der Handarbeitsunterricht in der Schule hat sie in den Bann des Strickens gezogen und nicht mehr losgelassen. Ihre umfangreiche Kollektion an Mützen, Schals & Co. präsentiert Sie nun stolz in Ihrem Shop „Paulito“ bei DaWanda. Erfahrt mehr über Eveline, Ihre Designs und Ihre Geschichte im Interview….

Hier das Interview mit Eveline:

Liebe Eveline Rech, bitte beschreibe Deine kreative Tätigkeit, Deine Produkte und Deinen Shop.

Eveline Rech in ihrem Balkon-Atelier © Paulito von Eveline RechMein Online-Shop „Paulito“ ist ein echtes Herzensprojekt, in dem ich meine eigenen handgefertigten Entwürfe anbiete: gestrickte und gehäkelte Unikate sowie kleine Wohnaccessoires mit individueller Dekoration. Mein Stil wird bestimmt von fröhlichen Farben und warmen Naturtönen, ab und zu versehen mit einem Schuß Flower Power und südländischem Flair.

Welche Produkte bietest Du an?

In meinem Online-Shop biete ich mit viel Liebe handgefertigte Unikate an: Mützen & Beanies, Schals & Loops, Pulswärmer & Haarbänder, Pullover & Sommertops, kleine Wohnaccessoires wie Flaschenvasen und Blumenübertöpfe



Wo entstehen Deine Produkte?

In meinem Zuhause, bei schönem Wetter in meinem „Balkon-Atelier“ – und natürlich im Urlaub in südlichen Gefilden, an lauschigen Nachmittagen auf der Terrasse.

Wie lange bist Du schon kreativ tätig?

…angefangen hat alles mit dem Handarbeitsunterricht in der Schule, der ja immer belächelt wird, meine Freundinnen und mich damals aber dem totalen Strickwahn verfallen ließ. Danach ruhten die Nadeln erst einmal und ich habe mich eher in meinem Job kreativ ausgetobt. Vor ein paar Jahren habe ich dann dieses Hobby wieder neu entdeckt. Seitdem sprudeln die Ideen, ich habe viel Spaß daran, diese in die Tat umzusetzen, und daraufhin meinen Online-Shop eröffnet.

(c) Eveline Rech - Schal trobicalBitte stelle Dich kurz vor. Was ist Dein Lebensmotto bzw. Philosophie?

Nach meiner Ausbildung als Hotelfachfrau habe ich die Veranstaltungsbranche für mich entdeckt und bis heute viele spannende Projekte betreut. Als ich 2012 mit einer Ausstellung für längere Zeit in Frankfurt war kam mir in meiner gemütlichen Dachwohnung die Idee, meine Entwürfe in einem Online-Shop zu präsentieren. Gesagt, getan! Ich habe mit einem ganz kleinen Sortiment gestartet und im letzten Winter hatte ich endlich die Zeit, die Nadeln ordentlich klappern zu lassen und ein buntes Sortiment zusammenzustellen.

Seitdem kommen immer wieder neue Entwürfe dazu und inzwischen biete ich meine handgestrickten Mützen – und meine neuste Leidenschaft, fröhliche Sommer-Beanies – sogar mit Erfolg bei einem Frisör in der Innenstadt an.

Wer oder was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder? Wenn ja, wen und warum?

Inspirieren lasse ich mich bei einem Stadtbummel, einem Blick in die yellow press, vom Hippie-Style, von der herrlichen südländische Lebensart und dem Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit

Welche Produkte oder Projekte hast Du für die Zukunft geplant?

Mein Traum ist ein kleines Atelier und/oder ein kleiner Laden, z.B. in einem buntbemalten Eisenbahnwagon oder im Süden mit Meerblick :-) Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf einen buntgestrickten Sommer und sammel bereits Ideen für die nächste „Winterkollektion“.

Welchen Ratschlag würdest Du jemanden geben, der vor hat, seine kreativen Träume zu verwirklichen?

MACHEN! … und ganz wichtig: sich nicht beirren lassen – mit Idealismus und Geduld läßt sich viel bewegen!

(c) Eveline Rech - Beanie TrinidadWer sind Deine Kunden bzw. Deine Zielgruppe?

Ich hab keine direkte Zielgruppe, ich möchte mit meinen Unikaten das Leben einfach ein bißchen bunter und fröhlicher machen!

Hast Du ab und zu ein kreatives Tief? Wenn ja, wie kämpfst Du dagegen an?

Selten – und wenn doch nehme ich es einfach als kreative Schaffenspause und widme mich den Ideen, die ich noch nicht in die Tat umsetzen konnte. Dann kommt die Kreativität von ganz alleine wieder zurück.

Stell Dir vor, jeder Tag hätte zwei Stunden extra. Wie würdest Du diese Zeit nutzen?

eine eigene Internetseite einrichten ~ ein Fotoset für meine Unikate bauen

Was macht München für Dich so besonders?

Ich bin Rheinländerin und liebe das Leben in südländischer Atmosphäre. Da München ja die nördlichste Stadt Italiens ist fühle ich mich hier superwohl. Die tolle Mischung aus Großstadtflair, Bergen und Seen in unmittelbarer Nähe und der Isar vor der Tür ist einfach super!

Rotwein oder Weissbier?

Rotwein

Dein Schlusswort?

Kreativ sein macht glücklich! Vielen Dank für das nette Interview!

Weitere Links und die Kontaktinformationen zu Paulito findet Ihr HIER.

Das Copyright der Fotos und des Videos gehört © Eveline Rech - Paulito

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.