Stephanie Kahnau – Design mit Oberflächenveredelung im Fokus

 

Herzlich willkommen zurück liebe Leser,

heute darf ich Euch die Designerin Stephanie Kahnau vorstellen. Getroffen habe ich sie auf Ihren Stand auf der blickfang 2014 im schönen Postpalast. Ich habe sie sofort angesprochen, denn ich wollte und musste sie unbedingt hier auf MünchenKreativ vorstellen!

Die Textildesignerin entwirft und fertigt Damenbekleidung, Schmuck und Ledertaschen. Ihr Fokus ist dabei die Oberflächenveredelung – und dass Sie hierfür ein Talent hat, zeigt sich in Ihren unwiderstehlich modernen und stilsicheren Stücken! Lasst Euch begeistern… weiter geht’s mit dem Interview!

Hier das Interview mit Stephanie:

Liebe Stephanie, bitte beschreibe Deine kreative Tätigkeit und Produkte.

© Stephanie Kahnau - www.stephaniekahnau.deIch habe Textildesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studiert und bin nun seit einiger Zeit hier in München.

Bei jedem meiner Stücke liegt der Fokus stets auf der Oberflächenveredelung. Das bedeutet jedes Teil von mir ist ein handgefertigtes Unikat, welches entweder noch mit Siebdruck, Digitaldruck, Färbereien oder anderen textilen Experimenten bearbeitet wird.

Meine Schnitte sind sehr zurückhaltend und puristisch damit das Material und der Druckentwurf wirken kann.

Nachtgedanken - © Stephanie Kahnau - www.stephaniekahnau.de

Welche Produkte gibt es bei Dir zu kaufen bzw. wo sind diese erhältlich?

Ich entwerfe und produziere Unikate im Bereich Damenbekleidung, Schmuck und Ledertaschen. Momentan sind in München einige ausgewählte Schmuckstücke z.B. bei Weißglut auf der Hohenzollernstrasse erhältlich oder natürlich bei mir im Atelier in der Pappenheimstrasse 14, Raum 135 oder mehr Infos über meine Internetseite.

Wo entstehen Deine Produkte?

Meine Arbeit teilt sich momentan noch in 2 Bereiche auf, wobei der reine Druckprozess in Stuttgart in der Werkstatt der Kunstakademie stattfindet, alles andere (entwerfen, färben, nähen…) mache ich in meinem Atelier hier in München, Pappenheimstrasse 14.

Wie lange bist Du schon kreativ tätig bzw. wie bist Du zur Mode gekommen?

Meine Mama hat Modedesign studiert, da ist wohl auch etwas bei mir davon angekommen :-) wir haben daher auch in der Kindheit schon viel kreativ gearbeitet. Nach dem Abitur habe ich unterschiedliche Praktika gemacht bis ich dann eher zufällig auf den Studiengang Textildesign gestoßen bin, den ich sehr interessant fande.

Nachtgedanken - © Stephanie Kahnau - www.stephaniekahnau.de

Ich habe dann während des Grundstudiums relativ schnell festgestellt dass ich damit eher in die Moderichtung gehen möchte und habe auch mein Praxsissemester in Modebetrieben gemacht. Textildesign hat erstmal nicht zwangsläufig etwas mit Mode zu tun. Es ist wirklich die Vorstufe, die aber auch in die Richtung Heimtextil oder Automobil/Colour an Trim gehen kann, das ist das schöne daran.

Wer oder was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder? Wenn ja, wen und warum?

Inspirierend kann für mich sehr vieles sein. Ich liebe es einfach in der Stadt zu sitzen, Menschen zu beobachten auf Ausstellungen zu gehen oder auch nur in die Natur. Eigentlich sind es die alltäglichen Dinge, Situationen und Stimmungen die mich beeinflussen.

Welche Produkte oder Projekte hast Du für die Zukunft geplant?

Erst einmal werde ich für 3 Monate eine Dozentenstelle an der Kunstakademie in Stuttgart machen, was eine sehr spannende und lehrreiche Zeit wird. Danach bin ich aber wieder ganz hier in München und dann steht die nächste Kollektion an.

Außerdem gibt es natürlich immer und ständig vieles zu überdenken und zu planen wie es mit der Marke STEPHANIE KAHNAU weitergeht.

Der Traum vom eigenen Laden irgendwann einmal, in dem ich dann auch eine große Druck- und Nähwerkstatt habe, um alles an einem Ort zu machen ist das große Ziel :-).

Wer sind Deine Kunden bzw. Deine Zielgruppe?

Ich habe zum Glück Kunden aus allen Altersgruppen und Bereichen, was ich sehr spannend finde.

Meine Mode ist zeitlos, trotzdem etwas Besonderes. Die Schnitte sehr vielfältig und unkompliziert. Das ist etwas, das viele wenn sie es kennenlernen zu schätzen wissen und worauf ich hinarbeite.

Hast Du ab und zu ein kreatives Tief? Wenn ja, wie kämpfst Du dagegen an?

Natürlich. :-) Ich brauche dann meistens einen kurzen Tapetenwechsel und fahre dann zur Familie oder Freunden um einfach mal etwas anderes zu sehen.

Was macht München für Dich so besonders?

München ist eine Großstadt und trotzdem überschaubar- es gibt ein gutes Netzwerk an Kreativen Leuten, so dass man schnell mit ihnen in Kontakt kommen kann, wodurch sich immer wieder neue und interessante Projekte ergeben.

Vielen Dank für das nette Interview!
Weitere Links und die Kontaktinformationen zu Stephanie Kahnau findet Ihr HIER.

Das Copyright der Fotos und des Videos gehört © Stephanie Kahnau - www.stephaniekahnau.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.